Lehrstuhl für
Multimediakommunikation und Signalverarbeitung
Prof. Dr.-Ing. André Kaup

Blinde Quellentrennungsverfahren in Kombination mit Geräuschreduktionsmethoden

Betreuer:Dr.-Ing. Robert Aichner
Hochschullehrer:Prof. Dr.-Ing. Walter Kellermann
Student:Yuan Liu
Beginn:11.11.2002
Ende:13.08.2003
Datei:Abschlussarbeit-PDF
Info:Blinde Quellentrennung bezieht sich auf das Problem, aus einer linearen Mischung einzelne Signale zu separieren. BSS hat die vorteilhafte Eigenschaft dass nur wechselseitige statistische Unabhaengigkeit bzw. Unkorreliertheit der Signale vorausgesetzt wird. In dieser Arbeit soll insbesondere die Anwendung von blinder Quellentrennung im Kfz-Innenraum betrachtet werden, die vor allem durch zusaetzliche Stoerungen, z.B. Motor, Wind oder Verkehrslaerm, gekennzeichnet ist. Zur Verringerung dieser Einfluesse werden ueblicherweise einkanalige Geraeuschreduktionsverfahren verwendet. In dieser Arbeit soll blinde Quellentrennung in Kombination mit Geraeuschreduktionsverfahren untersucht werden. Ausgangspunkt ist dabei die Verbindung des BSS-Algorithmus nach L. Parra und der spektralen Schaetzung nach R. Martin in Matlab. Anhand der gewonnenen Ergebnisse sollen weitere Ansaetze der Geraeuschreduktion zur Anwendung auf BSS verfolgt werden. Schliesslich ist die Leistungsfaehigkeit der implementierten Verfahren mit Hilfe zur Verfuegung gestellter, realistischer Testumgebungen zu bewerten.
Typ:Studienarbeit
Status:Beendet