Lehrstuhl für
Multimediakommunikation und Signalverarbeitung
Prof. Dr.-Ing. André Kaup

Virtuelles DSP-Museum

Der Lehrstuhl für Nachrichtentechnik unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Hans Wilhelm Schüßler leistete Pionierarbeit in der digitalen Signalverarbeitung. Neben der Theorie und dem Entwurf digitaler Systeme bildete auch die Realisierung digitaler Geräte einen Schwerpunkt der Forschungsarbeit.
Bevor integrierte digitale Signalprozessoren allgemein verfügbar waren, wurde am Lehrstuhl in den Jahren 1969 - 1984 eine Reihe von digitalen Geräten konzipiert und aufgebaut, die weltweit zu den ersten ihrer Art gehörten.

Manche dieser Geräte sind noch vorhanden, von anderen existieren nicht einmal mehr vollständige technische Unterlagen. Anhand der noch vorhandenen Dokumente zeichnet das virtuelle DSP-Museum die Anfangsphase der Digitalen Signalverarbeitung nach.

Liste der Geräte: