Lehrstuhl für
Multimediakommunikation und Signalverarbeitung
Prof. Dr.-Ing. André Kaup

Mehrdimensionale System- und Signaltheorie

Die mehrdimensionale System- und Signaltheorie bildet die Grundlage für verschiedene Aspekte der Multimedikommunikation. Einzelbilder, Bildfolgen und Ansichten mit mehreren Kameras sind mehrdimensionale Signal mit zwei, drei und mehr Dimensionen. Die Wiedergabe, die Ausbreitung und die Aufnahme von Sprache und Musik werden ebenfalls durch mehrdimensionale Systeme beschrieben. Die digitale Aufnahme von Bildern und die Schallaufnahme mit mehreren Mikrofonen sind räumliche Abtastvorgänge. Neben theoretischen Arbeiten zu mehrdimensionalen Signalen und Systemen bilden die Synthese von Klängen und Schallfeldern Schwerpunkte dieses Arbeitsgebiets.

Schwerpunkte

Mitarbeiter

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

Abgeschlossene Forschungsthemen