Lehrstuhl für
Multimediakommunikation und Signalverarbeitung
Prof. Dr.-Ing. André Kaup

Mehrdimensionale Signale und Systeme

Die klassische Systemtheorie bildet die Grundlage zur Verarbeitung analoger und digitaler Zeitsignale. Die Erweiterung auf mehrere Dimensionen bezieht auch örtliche Abhängigkeiten mit ein, wirft aber auch neuartige Probleme auf. Von praktischem Interesse für die mehrdimensionale Signalverarbeitung sind Transformationen mehrdimensionaler Signale in verschiedenen Koordinatensystemen und die Analyse numerischer Verfahren.

Forschungsthemen

Mitarbeiter: