Lehrstuhl für
Multimediakommunikation und Signalverarbeitung
Prof. Dr.-Ing. André Kaup

Entwicklung eines Verfahrens zur Transcodierung von interframe-codierten Videodaten unter Ausnutzung der Seiteninformationen

Betreuer:Dr.-Ing. Jens Bialkowski
Hochschullehrer:Prof. Dr.-Ing. André Kaup
Student:Mirko Menden
Beginn:11.09.2003
Ende:10.03.2004
Datei:Abschlussarbeit-PDF
Info:

Der Videocodierstandard H.264 wurde in mehreren Jahren als Gemeinschaftsprojekt von ITU und ISO/IEC entwickelt. Er ist derzeit der neueste verabschiedete Standard und als Layer 10 ebenfalls in MPEG-4 integriert. Vor allem wegen seiner gesteigerten Codiereffizienz wird er zukünftig häufig eingesetzt werden. Damit wird es notwendig sein, bereits vorhandenes, codiertes Material von H.263 nach H.264 zu transcodieren.

In Voruntersuchungen zeigte sich, dass dazu zunächst der Eingabedatenstrom vollständig decodiert werden muss. Eine vollständig unabhängige Neucodierung ist jedoch nicht immer praktikabel. Zum einen ist die Komplexität durch einen großen Parameterraum vor allem bei der Bewegungskompensation sehr hoch. Zum anderen wurden in der vorherigen Codierung bereits Parameter abgesucht und codiert, die verwendet werden können. Für die Transcodierung ist es daher sinnvoll, bereits existierende Seiteninformationen aus H.263 zu verwenden, um die Codierung von H.264 zu beschleunigen, indem man den Suchraum sinnvoll eingrenzt.

Im Rahmen der Diplomarbeit sollen zunächst die Unterschiede für die Bewegungskompensation anhand der Standardstexte im Detail verglichen werden. Anschließend folgt eine Analyse der zugehörigen Seiteninformation basierend auf Referenzsoftware. Anhand der dabei resultierenden Erkenntnisse soll ein Verfahren zur Transcodierung entwickelt und implementiert werden. Im Vergleich zur vollständigen Neucodierung ohne Kenntnis der Seiteninformation sollte sich eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung realisieren lassen, ohne die Codiereffizienz wesentlich zu verringern.

Vorkenntnisse: Grundlagen der Videokompression; C-Programmierung

Typ:Diplomarbeit
Status:Beendet